Zum Inhalt springen

Niklas A. Chroust

Niklas A. Chroust

Über mich

Ich wurde am 4. Juni 2004 in Wien Hietzing als zweites von drei Kindern geboren. Mit sechs Jahren begann ich mit dem Klavierunterricht, später folgten zwei Jahre Geigenunterricht. Im Laufe der Zeit entdeckte ich die Freude am Komponieren und begann im Jahr 2016 mit dem Kompositionsunterricht bei Hans G. Kitzbichler an der Johann Sebastian Bach Musikschule, wo ich bis heute mit Leidenschaft dabei bin. Derzeit besuche ich die vierte Klasse des Bundes Oberstufen Realgymnasiums Hegelgasse 12 für Musik & Kunst, 1010 Wien.

The guitar’s all right John, but you’ll never make a living out of it

John Lennons Tante Mimi Smith

Bevorstehende Events

Entrückt

Arnold-Schönberg-Center, Wien

Ein Werk in drei Sätzen für Oboe, Klarinette in B, Horn in F, Fagott und Klavier.

  • Barbara Gatschelhofer - Oboe
  • Stefan Neubauer - Klarinette in B
  • Reinhard Zmölnig - Horn in F
  • Johannes Kafka - Fagott
  • Johannes Piirto - Klavier

Die Stadtgrenze

Aufgrund von COVID-19 verschoben

Styriarte, Helmut-List-Halle, Graz

Klassisches Bläserquintett

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Events :(

Letzte Neuigkeiten

Aufnahme in Musikdatenbank

Aufnahme in die Musikdatenbank "mica – music austria" für österreichische MusikerInnen.

Erfahrungen mit allen teilen

Im Bezirksblatt Mödling erschien ein Artikel über radioCORE und dessen Musik. RadioCORE ist ein Podcast, der Persönlichkeiten portraitiert. - (Link: S. 10 f.)

Jugend komponiert 2021

Am 6. März 2021 wurden die "Sommernächte" op. 21 uraufgeführt und per Stream aus dem Mozarteum übertragen. 2. Preis Bundeswettbewerb "Jugend komponiert" 2021.

Zur Zeit gibt es keine Neuigkeiten :(